vom texten mit und ohne leidenschaft ...

Ich habe in einem Gastbeitrag erläutert, wie ich auch für weniger spannende Themen Leidenschaft entwickle, um einen guten Textjob abliefern zu können. Denn ohne geht's nicht.

so bekommen sie den text, den sie brauchen

Minimalanforderungen an ein Briefing: So bekommen Sie den Text, den Sie brauchen.

die macht der adjektive oder: da wird ja der hund in der pfanne verrückt

/
Adjektive in Werbetexten? Ja, gern! Aber mit Bedacht und sparsam eingesetzt. Sonst geht der Text nach hinten los.

success story: digitaler bierdeckel

/
Für das Kundenmagazin Pay des Finanzdienstleisters arvato Financial Solutions habe ich eine Success Story über die Implementierung eines Zahlungssystems geschrieben. Pizza in Finnland kann jetzt per digitalem Bierdeckel bezahlt werden.

abgetaucht

/
Warum gelegentliches oder sogar regelmäßiges Abtauchen so hilfreich ist und produktiv macht.

„fang doch einfach an!“

/
Wie komme ich in Schreibfluss, wenn es so gar nicht laufen will? Ein paar Tipps und Tricks aus meinem Schreiberinnen-Alltag.

eichhörnchen oder goldgräberin?
welcher schreibtyp bist du?

/
Welcher Schreibtyp bist du? Die Antwort darauf hilft beim Schreibprozess.

wie man lesbare newsletter entwirft

Gastbeitrag: Eva Engelken, Wirtschaftsjournalistin und Autorin von "111 Gründe, Anwälte zu hassen", fasst zusammen, worauf es beim Schreiben von Newslettern ankommt.

wie entsteht eigentlich ein text?

Gastbeitrag für Katja Rosenbohm - Die Orthogräfin - im Rahmen der Blogwichtelaktion des Netzwerks Texttreff über das Entstehen eines Textes.