für treffenden ton:profilbild_neu
annette lindstädt

Seit 2003 bin ich als selbstständige Dienstleisterin rund um die Unternehmenskommunikation im Geschäft – in Projekten verschiedenster Art, Themen und Umfänge.

  • Meine Ziele: klare Botschaften, überzeugend formuliert.
  • Meine Werkzeuge: Kreativität und Strukturiertheit.
  • Meine Motivation: glückliche und entspannte Kunden.

Mit Wonne hänge ich mich Wort für Wort für Sie rein.

Background

Ich habe Anglistik, Italienisch und Volkswirtschaftslehre studiert und abgeschlossen. Danach habe ich rund zehn Jahre lang in unterschiedlichsten Unternehmen viel erlebt, gelernt und geleistet: für Dienstleistungen von Bildung bis IT, bei Arbeitgebern vom Startup bis zum Großkonzern, mit Aufgaben von Projektmanagement über Marketingleitung bis zum Aufbau und Führen einer Abteilung.

Die funktionale Klammer um all dies war stets das Konzipieren und Formulieren: Konzepte, Websites, Broschüren, Pressemeldungen, konzeptionelle Angebote und mehr. Aus dieser Zeit kenne ich die alltäglichen Herausforderungen derer sehr gut, die heute meine Kunden sind.

Danach war die Zeit reif für den Schritt zur selbstständigen Beraterin und Konzeptionerin in der Unternehmenskommunikation.

Immer weiterlernen!

Als klassische Quereinsteigerin im Textbusiness war und ist es für mich unabdingbar, dass ich mich laufend weiterbilde. Das erweitert nicht nur meinen Horizont, sondern macht mich handwerklich immer besser. Außerdem macht es mir einfach Spaß, mich mit anderen auszutauschen und Neues zu lernen. Zuletzt habe ich an folgenden Kursen teilgenommen:

Davor habe ich mich unter anderem zu folgenden Themen erleuchten lassen:

  • Corporate Publishing
  • Kreatives Schreiben
  • Texten fürs Web
  • Kommunikationskonzepte
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Namefinding
  • Storytelling
  • Interviewtechniken

Seit 2011 bin ich außerdem Mitorganisatorin einer viertägigen Weiterbildungsveranstaltung des Netzwerks Texttreff mit mittlerweile rund 120 Teilnehmerinnen und gebe selbst Workshops zu Kleintexten (Headlines, Intros, Teaser, Bildunterschriften), USP- und Claim-Findung, Content Marketing und zum Texten für Web und Social Media.

Gut vernetzt!

Keine Angst vor Einzelkämpferinnen: Bei Bedarf hole ich Partnerinnen und Partner aus meinem erprobten Netzwerk ins Boot – das praktiziere ich seit Jahren erfolgreich und reibungslos. Da Projektmanagement jahrelang mein täglich Brot war, können Sie mir auch komplexere Aufgaben anvertrauen.

So arbeiten Profis unterschiedlicher Spezialisierungen an Ihrem Projekt – immer die passenden für Ihre Anforderungen. Und: Bei der Worthauerei sprechen Sie immer mit der Chefin und nicht mit wechselnden Praktikanten oder Juniorberatern. Bei mir laufen die Fäden zusammen, wenn Ihr Projekt verschiedene Qualifikationen erfordert. Ich habe Themen, Tonalität und Termine im Griff und nehme Ihnen viel Arbeit ab.

Das dürfen Sie erwarten: Kreative Wortwerke, die ihren Zweck erfüllen. Verlässliches Handling von Aufgaben und Projekten, das Sie – ob Unternehmen oder Agentur – entlastet.

Beispiel gefällig? So funktioniert das virtuelle Team

Ich netzwerke bei:

Texttreff, das Netzwerk wortstarker Frauen

Worthauerei?

Die Analogie zur Bildhauerei ist gar nicht so abwegig. Manchmal gilt es, grobe Textklötze so zu behauen, dass etwas Ansprechendes dabei herauskommt. Ein anderes Mal ist eher das Ziselieren kunstvoller Skulpturen gefragt, das Ersinnen von Wortgebilden.

Und wer bei dem Begriff zuerst an Bergleute oder Fleischer gedacht hat, liegt auch nicht daneben: Manchmal ist die Schreiberei ein echter Knochenjob. Aber der beste, den ich mir vorstellen kann.

Und sonst?

Ich lebe mit meiner Familie in Heidelberg, bin leidenschaftliche und einigermaßen ambitionierte Sängerin und stromere gern durch den Wald – am liebsten in Begleitung von Marlowe, unserem Labradoodle. Außerdem bin ich unter die Reisebloggerinnen gegangen und schreibe in der rumreiserei über meine Reisen nach nah und fern.